1. Braunschweiger Juggerturnier

Aluhüte

Am 17.06.17 fand in Braunschweig das 1. Braunschweiger Juggerturnier statt, ein Turnier, bei dem Jeder gegen Jeden gespielt wurde!
Dabei waren ein paar Verschwörungstheoretiker aus Bamberg, die sich Aluhüte Bamberg tauften und passend dazu gekleidet waren.


Bei bestem Wetter traten wir zuerst gegen Chimaera Brunsviga II an und gewannen recht deutlich mit 10:2.
Als nächstes stand Chimaera Brunsviga I an. Leider hat es mit 6:8 nicht ganz gereicht und Chimaera I gewann nach einem hitzigen Spiel.
Danach standen die Hannover Living Undeads an. Hiervor hatten wir Respekt, hatte doch Theresa bereits mit dieser Mannschaft auf einem Turnier den dritten Platz geholt.
Wir schlugen uns tapfer in der ersten Halbzeit und lagen mit 3:4 einen Punkt hinten.
In der zweiten Halbzeit drehten wir dann voll auf und holten uns noch einmal 5 Juggs, womit es zum Endstand von 8:4 kam. Geschafft!
Als nächstes ging es gegen ein Mixteam aus dem Norden ran. Durch verschiede Ablenkungstaktiken die sie wohl von der CIA und NSA mitgebracht hatten gewannen sie mit 1:10.
Zum vorletzten Spiel baten wir danach Lokomotive Black Ninja. Leider verloren wir hier mit 2:10.
Als letztes Spiel des Tages ging es gegen die Lahnveilchen aus Gießen ran. Wir lieferten ein sauberes und schönes Spiel ab und gewannen mit 6:1.
Somit landeten wir auf dem 4. platz. Dass wir hier das Treppchen verpassten, muss natürlich eine Verschwörung der Regierung sein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.